Ran an die Schwarte

Glücklicherweise zählt unser Landkreis zu den am wenigsten radioaktiv belasteten Landkreisen im Freistaat Bayern. Dies bestätigten auch wieder die letzten Proben, die bei der Meßstation in Ebensfeld eingereicht wurden. Alle Messergebnisse waren im unteren 2-stelligen Bereich, bei einen erlaubten Grenzwert von 600 Becquerel pro Kilogramm Muskelfleisch.

Gastwirtschaften und Privatkunden können bedenkenlos unser regionales Wildbret erwerben und auf den Teller bringen.

Voraussetzung für die Abgabe von einwandfreiem, unbelasteten Wildbret ist aber weiterhin eine Untersuchung der erlegten Stücke, dafür stehen wir – die Lichtenfelser Jäger!

Kontakt :  Radio-Cäsium Meßstation     Dieter Erbse, Ebensfeld   Tel. 0170/3147131

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.