Silphie eine ökologische Alternative zum Biogas – Silomais

Delegierte im Gespräch,rechts Landtagsabgeortneter Alexander König CSU

Delegierte im Gespräch,rechts Landtagsabgeortneter Alexander König CSU

Am 02.Sept.2013 wurden wir vom Regierungsbezirksvorsitzenden Hartmut Wunderatsch zur Besichtigung des Silphie-Feldes nahe Münchberg eingeladen. Das Feld wurde vom Bayerischen Jagdverein mit einem hohen Betrag gefördert.

Es wurden vor Ort die Entwicklung des Feldes und die Ernteergebnisse begutachtet. Unter der Anwesenheit von zahlreichen Delegierten u. a. Kreisgruppenvorsitzende, Jäger und Landwirte war das Ergebnis durchaus positiv zu werten. Leider sagte der Landwirtschaftsminister Brunner kurzfristig die Teilnahme wegen einer Erkrankung ab. Die Ausbeute des Methangehaltes und der Biomasse ist in diesen zweiten Jahr der Ernte ähnlich wie beim Mais. Diese Pflanzenart wird den Mais nie verschwinden lassen, kann aber auf machen Äckern eine ökologische Alternative zum Biogas – Silomais werden – was uns Jäger hinsichtlich der Wildschadensproblematik durch die Sauen im Mais sicherlich wünschenswert wäre.

Weitere Informationen unter www.becherpflanze.de

Größenvergleich zur Pflanze -Vorsitzender mit neuem Obmann für Naturschutz Fritz Stehle

Größenvergleich zur Pflanze -Vorsitzender mit neuem Obmann für Naturschutz Fritz Stehl

 

 

 

Gruppenphoto

Gruppenphoto

Informationstafel

Informationstafel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.