Herbstmitgliederversammlung

Am 17.Oktober fand eine Mitgliederversammlung auf der Karolinenhöhe in Trieb statt. Der Vorsitzende informierte anfangs über das Vereinsgeschehen der letzten Monate.                   Themen waren u.a.:  Vergabe des Schwarzwildübungsgatters, tendenziöse Berichte über die Jagd, Preisverfall bei den Wildbrettpreisen.                                                                                       Folgend wurde über die novellierte Vereinssatzung informiert und die notwendigen Änderungen vollzogen.

Im zweiten Teil des Abends informierte der Gastreferent Dr. Helmut Fischer (Ausschußmitglied des BJV im Bereich Wildkrankheiten und Wildtierernährung) die zahlreich anwesenden Besucher über die aktuellen Themen: Afrikanische Schweinepest, Aujeskische Krankheit bei einen selbst behandelten Jagdhund in seiner Tierarztpraxis und den Botolismus bei Säugetieren (Wildtieren), verursacht durch die Ausbringung der Gülle von Biogasanlagen. Bis zum letzten Thema verfolgten die Zuhörer aufmerksam seinen Vortrag und wurden gerade bei der Problematik mit der Gülle sehr nachdenklich.

Dr. Helmut Fischer bei seinen Vortrag

Dr. Helmut Fischer bei seinen Vortrag

 

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.