Fuchswoche in der Hegegemeinschaft Oberes Maintal

Der neue Hegeringleiter Peter Richter veranstaltete für seine Hegegemeinschaftsmitglieder eine Fuchswoche. Die Wetterbedingungen waren optimal – Vollmond, schneebedeckte Landschaft und Minusgrade im zweistelligen Bereich rund um Burgkunstadt. So konnten in der Zeit der Ranz acht Rotröcke gestreckt werden. Gerade in den Jahren wo die Bestände unseres Niederwildes wie Rebhuhn, Fasan und Hase regelrecht einbrechen, ist dies eine wichtige Maßnahme für den Erhalt einer artenreichen Vielfalt am Obermain.

Streckelegen und Verblasen der Strecke an unserer Schießstätte
Streckelegen und Verblasen der Strecke an unserer Schießstätte
Das bei einem Fuchsansitz auch manchmal die ein oder andere Sau erlegt wird, ist keine Seltenheit in dieser Region. So auch im Revier Mainroth. Allen Beteiligten ein kräftiges Waidmannsheil ! 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.