Zwei Neuheiten beim Herbstschießen 2019

Eine erfreulich lebhafte Beteiligung war bei unserer Veranstaltung auf der Schießanlage. Nach der traditionellen Begrüßung durch die Jagdhornbläser erläutere Vorsitzender Ament, daß es heuer zwei Neuheiten gebe. Einmal konnte die Rollhasenanlage in Betrieb und somit unter Beschuß genommen werden. Hier dankte er allen daran beteiligten Personen, die es möglich machten, in so kurzer Zeit, einen nach umwelt- und sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand beruhenden Bau ausführten.(siehe Bild unten)

Die zweite Neuheit war ein gestifteter Wanderpokal, der an die Besten im Manschaftswettbewerb vergeben wurde. Gewonnen wurde dieser von den 4.Musketieren.

  Der stolze Gewinner der Ehrenscheibe war Markus Sünkel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.