Artikel

Vereinsinformationen

Liebe Mitglieder

In einer vor kurzem stattgefundenen Tagung unseres erweiterten Vorstandes wurde über die weiteren Wochen betreffend Vereinstätigkeiten gesprochen und folgendes entschieden.

Das traditionelle Herbstschießen, daß immer am 03. Oktober stattfindet, entfällt ersatzlos.

Es wird im Jahr 2020 keine Hubertusmesse in Vierzehnheiligen und auch an anderer Stelle, wo wir Veranstalter wären, geben. Die Auflagen wegen des Hygieneschutzes wären nicht zu erfüllen und dementsprechend  nicht zu verantworten.

Ein Hundekurs wird im neuen Jahr wieder stattfinden. Näheres wird frühzeitig im Mitgliederrundschreiben anfang des Jahres 2021 bekanntgegeben.

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes wird ebenfalls auf das Jahr 2021 verlegt.

Der Schießstand ist offen. Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Einfach ein Jahr zum Vergessen, aber stecken wir den Kopf nicht in den Sand, sonst verlieren wir den Überblick.  – Unser Verein steht blendend da, Dank Eurer Verbundenheit  –  weiter geht`s !

Waidmannsheil Euer Vorsitzender Michael Ament

 

 

 

 

Artikel

Achtung – Absage

Unsere Jahreshauptversammlung für den morgigen Freitag, den 13. März 2020 ist abgesagt. Bitte geben Sie die kurzfristige Absage an alle möglichen Teilnehmer weiter. 

Grund: Mögliche Verbreitung bzw. Ansteckung mit dem Corona-Virus.
 
Zur weiteren Information: Auch die Hege- und Naturschau am 26. April 2020 ist vom Landratsamt Lichtenfels heute früh abgesagt worden. 

Euer Michael Ament 1.Vors.

Artikel

Zwei Neuheiten beim Herbstschießen 2019

Eine erfreulich lebhafte Beteiligung war bei unserer Veranstaltung auf der Schießanlage. Nach der traditionellen Begrüßung durch die Jagdhornbläser erläutere Vorsitzender Ament, daß es heuer zwei Neuheiten gebe. Einmal konnte die Rollhasenanlage in Betrieb und somit unter Beschuß genommen werden. Hier dankte er allen daran beteiligten Personen, die es möglich machten, in so kurzer Zeit, einen nach umwelt- und sicherheitstechnisch auf dem neusten Stand beruhenden Bau ausführten.(siehe Bild unten)

Die zweite Neuheit war ein gestifteter Wanderpokal, der an die Besten im Manschaftswettbewerb vergeben wurde. Gewonnen wurde dieser von den 4.Musketieren.

  Der stolze Gewinner der Ehrenscheibe war Markus Sünkel

Artikel

Schützenfest in Lichtenfels

Markus Sünkel gewann die Jagdscheibe

Stolzer Gewinner umrahmt von Christian Thiel (sportlicher Leiter und Organisator),2. Bürgermeisterin Sabine Rießner, Vors. Michael Ament, Vors. Michael Hagel, 3. Bürgermeister Winfried Weinbeer, 1. Bürgermeister Andreas Hügerich

Die Freundschaft zwischen Jäger und Schützen wurde wieder am Jägerabend auf dem Schützengelände dokumentiert. Hier war der Höhepunkt die Bekanntgabe der Gewinner des gemeinschaftlichen Schießens. Umrahmt wurde die Siegerehrung von den Klängen der Lichtenfelser Parforcehornbläser. Die einzelnen Gewinner waren: Disziplin Kurzwaffe-Axel Richter, Disziplin Langwaffe- Chr. Thiel und Gewinner der Jagdscheibe- Markus Sünkel.