Artikel

75. jährige Treue zum Verein

Am Montag, den  08.Mai 2017 wurde unser Ehrenmitglied Edwin Krieg aus Redwitz 99 Jahre alt. In der Feierstunde am Abend, die musikalisch von den Parforce-Horn Bläsern umrahmt wurde, überreichte der geschäftsführende Vorstand dem Jubilar Urkunde, Ehrennadel und  einen persönlichen Brief des Präsidenten des Bayerischen Jagdverbandes Prof. Jürgen Vocke. Herr Krieg wurde für seine 75. jährige Treue in unseren Jagdverband  bebührend geehrt. Seine Worte zum Abschied lauteten “ Also bis zum nächsten Jahr. . . „

Die Überbringer der Glückwünsche. von li. Karl Hafermann, Michael Ament, 1. Bürgermeister von Redwitz Herr Mrosek, Jubilar Edwin Krieg, Prof. Dr.Dr. Ernst Fink

Artikel

Erfolgreich verlaufendes Vereinsjahr

In der Jahreshauptversammlung am Freitag den 17.03.2017 wurde erfreulich auf das erfolgreich verlaufende Jahr zurückgeblickt. Innerhalb der vier Hegegemeinschaften gebe es ein gutes Einvernehmen zwischen Revierinhabern und deren Jagdgenossen.

Ein Thema des Berichtes des Vorsitzender Ament war die  „Jagd im Wandel“. Trotz seiner vielen Erneuerungen, die die Zeit mit sich bringt  appellierte  er, daß der Jagdschein ein hohes Maß an Verantwortung und viel Engagement für eine waidgerechte Jagd bleiben muß. Es darf  keinesfalls der Weg zur Jägerprüfung angesehen werden um nur legal Waffen zu besitzen. Die fortschreitende Technik wie Schalldämpfer, Wildkameras, Nachtsicht-und Zielgeräte und Wärmebildtechnik war auch Teil seiner Ausführungen. Es wurde, nachdem Referent Marco Freitag die Möglichkeiten einer Drohne mit Wärmebildkamera aufzeigte, ein Kauf aus vereinseigenen Geldern diskutiert. Eine Entscheidung darüber wurde aber nicht getroffen.

von links Referanten Marco Freitag, Dr.Andre Maslo, Schatzmeister Dieter Domes, Vorsitzender Michael Ament, Jubilar Herrmann Agermüller,und Schrftführer Karl

von links Referanten Marco Freitag, Dr.Andre Maslo, Schatzmeister Dieter Domes, Vorsitzender Michael Ament, Jubilar Herrmann Agermüller,und Schrftführer Karl

 

Für langjährige Treue wurden geehrt: Dr. Peter Neu  ( 25 Jahre), Hermann Angermüller (50 Jahre), Norbert Fritsche (60 Jahre) und Edwin Krieg (75 Jahre).

Großer Zuspruch kam Herrn Dr. Andre Maslo von der ökologischen Bildungsstätte in Mitwitz entgegen. In seinem Referat zeigte er Möglichkeiten auf wie Bodenbrüter, speziell das Rebhuhn durch Anlage von Biotopen, der Fütterung und Bejagung von Prätatoren geholfen werden kann. Eine Unterstützung für sein Projekt, wurde durch unseren Verein zugesagt.

Artikel

Hubertusmesse in Stublang am 19.11.2016 um 18:00 Uhr

Unsere Bläsergruppe übernimmt am Samstag den 19.11.2016 um 18:00 die musikalische Gestaltung der diesjährigen Hubertusmesse der Kreisgruppe Bad Staffelstein in der Kirche St. Nikolaus und Gumbertus in Stublang. Alle interessierten und vor allem alle Jäger die diese Tradition des Danksagens nicht in Vergessenheit geraten lassen sind herzlich eingeladen.

Hier noch ein Link zur Messe in Vierzehnheiligen:

Artikel

Herbstschießen 2016

Am 03. Okt. , den Tag der Deutschen Einheit fand wieder das traditionelle Herbstschießen auf unserer Schießanlage im Mainecker Forst statt. Unter den Klängen der Fürst-Bless-Hörner wurden die Wettkämpfe eröffnet.

dsc_0737-5

Neu war diesmal ein Mannschaftswettbewerb zwischen den befreundeten Sportschützen von der König. Privil. Schützengesellschaft Lichtenfels und unseren Jägern. Hier konnten wir Jäger unseren Heimvorteil nutzen und gewannen in den Disziplinen Schrot und laufender Keiler.- allerdings mit einen knappen Vorsprung !

Die Teilnehmer am Mannschaftswettbewerb

Die Teilnehmer am Mannschaftswettbewerb

Sportschützen bei ungewohnter Disziplin

Sportschützen bei ungewohnter Disziplin

 

In jeder Mannschaft wurden 5 Schützen gewertet. Die Wertung beinhaltete 10 Tauben am Schrotstand und 5 Schuß auf dem laufenden Keiler

 

 

Im Vordergrund Christian Thiel, – der seine Mannschaft gut eingestellt hatte

 

 

Die Gewinner in den anderen Diszilinen waren:

Ehrenscheibe:

     Ottmar Bienlein

Überreichung der Ehrenscheibe

Überreichung der Ehrenscheibe

Gesamtwertung:  
  1. Markus Dittrich
  2. Frank Schenkel
  3. Markus Sünkel
Kugel:  
  1. Georg Zapf
  2. Frank Schenkel
  3. Andreas Winkler
Schrot:  
  1. Markus Dittrich
  2. Markus Sünkel
  3. Joachim Neidlein
Abschlußbild

Abschlußbild